Auffällige Situation? Sehen Sie nicht weg und zeigen Sie Zivilcourage! 2019-11-05T18:07:04+01:00

Auffällige Situation? Sehen Sie nicht weg und zeigen Sie Zivilcourage!

Sie befinden sich in Deutschland oder im Ausland, z.B. in Indonesien, Marokko, Südafrika, Brasilien oder Tschechien, beobachten ein nicht angemessenes Verhalten zwischen einem Erwachsenen und einem Kind und Sie wissen nicht, was Sie tun können?

Wie können Reisende Kinder auch im Ausland überall auf der Welt vor sexueller Ausbeutung schützen?

Weltweit können Sie helfen Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen!

Haben Sie verdächtige oder auffällige Situationen mit einem Kind beobachtet z.B. auf einem Campingplatz, in einem Vergnügungsviertel, Bar oder Restaurant, im Hotel, am Strand oder am Swimmingpool oder auch in einem Chat oder Post, auf einer Website?

Melden Sie diese beobachteten Vorfälle! Melden Sie es auch, wenn es sich nur um einen Verdacht handelt!

Wie das genau geht, erklärt dieses Video.

Nun wissen Sie, was zu tun ist!

Sexuelle Gewalt gegen Kinder auf einem Campingplatz in NRW, die Anklage eines deutschen Mannes in München zu sexuellen Übergriffen gegen Kinder in Thailand, sexuelle Übergriffe gegen Kinder in Internaten, Heimen, Kindergärten  oder anderen Institutionen wie in der Katholischen Kirche oder auch die Dokumentation „Leaving Neverland“ über Michael Jackson: Sexuelle Gewalt gegen und Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen sind präsenter denn je und schärfen die Aufmerksamkeit für das Kindeswohl in einer Gesellschaft. Seien auch Sie aufmerksam! Ihre Informationen und Beobachtungen können dabei helfen, Kinder vor sexueller Gewalt und Ausbeutung zu schützen!